ALBA Berlin gegen EWE Baskets Oldenburg

ALBA Berlin gegen EWE Baskets Oldenburg

Zu Gast beim Tabellenführer: Für die Oldenburger in Hinblick auf vier verlorene Spiele in Folge keine leichte Partie. NWZonline berichtet aus der Max-Schmeling-Halle.



  • Interview mit Baskets-Center Philip Neumann nach dem Spiel gegen ALBA Berlin.

    Philip, ist der Knoten im Team nach diesem sensationellen
    Sieg jetzt geplatzt?



    Da ist sicher ein wichtiger Ruck durch die Mannschaft
    gegangen, aber ich tue mich schwer damit zu sagen, dass wir damit irgendeine
    Krise beenden.
    Dafür reicht ein Sieg – egal gegen wen auch immer –nicht aus.
    Wir werden auch in den nächsten Spielen wieder beweisen müssen, dass wir die
    Leistung von heute auch weiterhin bringen können.



    Was habt ihr heute besser als in den vorherigen Partien
    gemacht?



    Anscheinend läuft heute vom Aufstehen bis nachher zum
    Einschlafen alles anders.
    Wir haben viel besser verteidigt, wir viel besser
    gepasst.
    Das sieht man ja auch am Scoring. Viele Leute aus dem Team haben heute
    eine Menge Punkte gemacht.
    Wir haben gekämpft. Wir waren wirklich eine
    Mannschaft.



    Das Spiel war hochemotional. Unter anderem gab es in einer
    Spielszene ein unsportliches und zwei technische Fouls auf einmal.
    Hast du so
    etwas schon erlebt?



    Ja, einmal in Bamberg gegen Hagen in den Playoffs. Da sind
    auch welche vom Platz geflogen.
    Aber die Nummer hier mit den drei Fouls ist
    nicht gerade Bundesligaalltag.



    Bei der letzten Heimspielniederlage gegen Ludwigsburg wurde
    viel über die Schiedsrichterleistung diskutiert. Wie zufrieden bist du heute
    mit den Unparteiischen?



    Bis zur 35. Minute bin ich sehr zufrieden mit den Schiris,
    dann hat sich das Blatt ein wenig gewendet.
    Aber man muss auch sagen, dass wir
    in den ersten 35 Minuten
     Pfiffe bekommen
    haben, die durchaus strittig sind.
    Es gibt definitiv keine perfekten
    Schiedsrichter, aber heute hatten wir in dieser Hinsicht einen guten Tag.




  • Oldenburg gewinnt verdient gegen ALBA Berlin mit 83:89.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform